"Chance Zukunft"

Ein Modellprojekt des Trägerverbundes der BBWs mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds in Zusammenarbeit mit Jobcenter Krefeld, Jobcenter Kreis Wesel sowie Jobcenter im Kreis Kleve.

Was will Chance Zukunft?

Das Modellprojekt Chance Zukunft ist ein Angebot zur persönlichen und beruflichen Förderung arbeitsloser Jugendlicher und junger Erwachsener. Zusammen mit den Teilnehmenden des Projektes werden auf freiwilliger Basis Ziele erarbeitet, angestoßen und verwirklicht. So bietet das Modellprojekt vielfältige Entwicklungs- und Vermittlungsmöglichkeiten und trägt zur gesellschaftlichen und beruflichen Teilhabe der Teilnehmenden bei.

Neu daran ist, dass es sich nicht um eine Maßnahme handelt, wie viele Teilnehmende sie bereits kennen. Vielmehr stehen die Persönlichkeit und die jeweiligen Voraussetzungen der Teilnehmenden im Mittelpunkt.

Ziel des Förderangebotes ist zunächst die nachhaltige und durch eine regelmäßige und aktive Teilnahme gekennzeichnete Rückkehr der Teilnehmenden in vorhandene Regelsysteme. Diese sind Schule, Arbeit, Beschäftigung, Angebote der Jobcenter und Arbeitsagenturen. Aber auch Freiwilligendienste, Ehrenamt, familiäre Strukturen und psychosoziale Beratungssysteme sowie gesundheitliche Behandlung und Rehabilitation gehören dazu.

Langfristig werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, ein selbstbestimmtes Leben durch die Aufnahme einer Arbeit zu führen. Dabei bildet die Identifizierung der fördernden Faktoren die Ausgangsbasis für die weitere Zusammenarbeit. Chance Zukunft ermöglicht den Teilnehmenden so eine intensive Auseinandersetzung mit sich und ihrer Lebenswelt.

Professionelles Fallmanagement

Aufsuchende Sozialarbeit und Methoden des Casemanagement befähigen die Teilnehmenden, den Grad ihrer Selbstbestimmung und -wirksamkeit zu erhöhen und sich auf diese Weise selbst- und zielbewusst den genannten Regelsystemen zu nähern.

Chance Zukunft baut auf ein stark individualisiertes Fallmanagement auf, dies ist die Basis passgenauer Beratung. Das Arbeitsbündnis zwischen Fallmanager und Teilnehmenden ist dabei von besonderer Bedeutung. Während des gesamten Förderprozesses steht der Fallmanager dem Teilnehmenden als fester Ansprechpartner zur Verfügung, ebenso engen Kontakt hält er zum Fallmanagement des Jobcenters

Es wird darauf hingearbeitet, dass die Persönlichkeit des Teilnehmenden sich weiterentwickelt und die persönliche Situation sich stabilisiert, dazu werden individuelle Kompetenzen identifiziert und weiterentwickelt.

Für wen eignet sich Chance Zukunft?

Das Förderangebot richtet sich in der Regel an Menschen im Alter zwischen 18 und 35 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II erhalten.

Häufig können Kunden des Jobcenters durch vorhandene Fördermöglichkeiten nicht mehr erreicht werden. Dies sind zum Beispiel Angebote der Agentur für Arbeit oder der Jugendämter und Beratungsstellen der Kommunen. Chance Zukunft bietet hier Möglichkeiten durch besonders niedrigschwellige Angebote.

Chance Zukunft im CJD BBW Niederrhein

Zum 01.11.2015 startete das Modellprojekt mit insgesamt 32 Plätzen im CJD BBW Niederrhein

Die Plätze können durch das Jobcenter Krefeld, Jobcenter Kreis Wesel sowie die Jobcenter im Kreis Kleve zugewiesen werden.

Das Team von Chance Zukunft hat schon erste Erfolge zu verzeichnen und freut sich auf weitere Anmeldungen und neue Aufgaben.

http://www.esf.nrw.de
http://www.arbeit.nrw.de
http://ec.europa.eu

 

 

Das Team von Chance Zukunft im CJD BBW Niederrhein.

Das ist der Trägerverbund BBW

Der Trägerverbund besteht aus den Berufsbildungswerken Dortmund, Frechen und Moers des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e.V., der Ev. Stiftung Volmarstein, der Josefsgesellschaft Köln mit dem BBW Maria Veen, dem Kolping BBW Brakel, dem Kolping BBW Essen, dem BBW Soest des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und dem BBW der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

Seit jeher engagieren die BBWs in Nordrhein-Westfalen sich mit Angeboten zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen.

CJD Dortmund
CJD Frechen
evangelische Stiftung Vollmarstein
BBW Maria Veen
BBW Bigge
Kolping BBW Brakel
Kolping BBW Essen
LWL BBW Soest
BBW der von bodelschwinghschen Stiftungen Bethel